Neue Donauquerung Linz

Foto: Mike Wolf

Die neue Donauquerung zwischen Mühlkreisbahnhof und Bulgariplatz wurde im April 2021 fertiggestellt. Mit einer Länge von 400 Metern, einer Breite von 33,7 Metern, zwei Fahrstreifen für den KFZ-Verkehr, eine Trasse für den öffentlichen Schienenverkehr in der Mitte der Brücke und entlang der Fahrbahnen jeweils ein Rad- und ein Gehweg kann die neue Donauquerung sowohl von Autofahrerinnen und Autofahrern, als auch von Fußgängerinnen und Fußgängern, Radfahrerinnen und Radfahrern und Fahrgästen des Öffentlichen Verkehrs in Bus und S-Bahn genutzt werden. Im Herbst 2021 sollen die Bauarbeiten abgeschlossen und das Nachfolgebrückenwerk der Eisenbahnbrücke für den Verkehr freigegeben werden.

„Die neue Donaubrücke dient nicht nur dem Individualverkehr, sondern ist gleichzeitig das wichtigste Element zur Realisierung des Stadtbahnkonzepts. Mit den beiden S-Bahnlinien S6 und S7 wird das Mühlviertel optimal mit der Landeshauptstadt vernetzt. Für zahlreiche Pendlerinnen und Pendler bedeutet das zukünftig einen schnellen, stressfreien, klimafreundlichen und vor allem staufreien Weg in die Arbeit“, unterstreicht Landesrat für Infrastruktur Mag. Günther Steinkellner.

Weitere Maßnahmen

Sanierung der VOEST-Brücke

Die VOEST-Brücke erhält im ersten Bauabschnitt zwei Bypassbrücken. Ziel ist weniger Stau bei der Donauquerung durch eine Trennung der Verkehrsströme.

Mehr erfahren

Abgeschlossen

B1 Ausbau in Hörsching

Ziel des Projektes ist der 4-streifige Ausbau der B1. Der Lückenschluss soll zwischen der Ortschaft Hörsching und der Autobahnanschlussstelle Wels-Ost einen flüssigen Verkehrsablauf und die Verkehrssicherheit gewährleisten.

Mehr erfahren

In Planung

Umsetzung des Leitprojekts A26 – Westring Linz

Eines der wichtigsten Projekte zur Verbesserung der Verkehrslage in Linz sowie im Umfeld der oberösterreichischen Landeshauptstadt ist der Bau der Linzer Autobahn A 26.

Mehr erfahren

In Umsetzung

Linzer Osttangente

Aktuell ist ein 150 Meter Trassenfreihaltungsbereich durch das „Raumordnungsprogramm der oberösterreichischen Landesregierung über die Freihaltung von Grundstücksflächen für die Errichtung der Osttangente Linz“ gesichert.

Mehr erfahren

In Planung

Verkehrsinformationen in Echtzeit

EVIS.AT ist ein Digitalisierungsprojekt der Bundesländer, des Bundes, ASFINAG, ÖAMTC und ITS Organisationen und wird gefördert und begleitet durch das BMK.

Mehr erfahren

In Umsetzung

Umfahrung Haid mit einer neuen IKEA-Anbindung

Die geplante Umfahrung für Haid mit dem neuen Autobahnanschluss Traun verspricht für zahlreiche Anrainerinnen und Anrainer eine Entlastung.

Mehr erfahren

In Planung

Radverkehrs-Check bei Mobilitätsprojekten

Damit der Radverkehr von Anbeginn der Planung bei neuen Projekten des Landes Oberösterreich mitgedacht und richtig berücksichtigt wird, ist aktuell ein „Radverkehrs-Check“ in Ausarbeitung.

Mehr erfahren

In Planung

Seite teilen: